medical taping

Das Medical Taping Concept (MTC) entstand in den 1970er Jahren in Japan und Korea. Der Grundgedanke liegt darin, dass Bewegung und Muskelaktivität wichtig sind, um die Gesundheit des Menschen zu erhalten oder wiederherzustellen.
Die Funktionen der Muskeln sind nicht nur für unseren Bewegungsablauf notwendig, sondern auch für die Körpertemperatur und den Blut- und Lymphkreislauf.

Heute behandelt man Muskelverletzungen, Lymphabflussstörungen oder Gelenkprobleme mit Tapes und aktiviert damit die Selbstheilungskräfte im Menschen.
Das angewandte Tape entspricht in Elastizität und Gewicht der menschlichen Haut und hat eine „liftende Wirkung“ auf die Oberhaut. Diese Wirkung des Tapes kann eine sofortige Druck- und Schmerzminderung ermöglichen. Der Blutkreislauf und die Lymphabfuhr werden wiederhergestellt und zuvor eingeschränkte Bewegungsmuster verbessern sich sichtlich.
Auch die Sportwelt macht sich diese Vorteile zunutze. Fußballvereine wie Real Madrid, 1860 München und Borussia Dortmund arbeiten bereits mit dem elastischen Tape und auch bei den Olympischen Spielen in Athen waren einige Athleten damit zu sehen.

Das Medical Taping Concept (MTC) entstand in den 1970er Jahren in Japan und Korea. Der Grundgedanke liegt darin, dass Bewegung und Muskelaktivität wichtig sind, um die Gesundheit des Menschen zu erhalten oder wiederherzustellen.
Die Funktionen der Muskeln sind nicht nur für unseren Bewegungsablauf notwendig, sondern auch für die Körpertemperatur und den Blut- und Lymphkreislauf. Heute behandelt man Muskelverletzungen, Lymphabflussstörungen oder Gelenkprobleme mit Tapes und aktiviert damit die Selbstheilungskräfte im Menschen.
Das angewandte Tape entspricht in Elastizität und Gewicht der menschlichen Haut und hat eine „liftende Wirkung“ auf die Oberhaut. Diese Wirkung des Tapes ermöglicht eine sofortige Druck- und Schmerzminderung. Der Blutkreislauf und die Lymphabfuhr werden wiederhergestellt und zuvor eingeschränkte Bewegungsmuster verbessern sich sichtlich.
Auch die Sportwelt macht sich diese Vorteile zunutze. Fußballvereine wie Real Madrid, 1860 München und Borussia Dortmund arbeiten bereits mit dem elastischen Tape und auch bei den Olympischen Spielen in Athen waren einige Athleten damit zu sehen.